home · Rückschau · 29. Sept. 2018
Workshop "Heuriger" am 29. Sept. 2018 im Ulmer "Haus der Begegnung"








Ausg'steckt war's zum Heurigen
mit traditionellen Wiener (und auch schwäbischen) Schmankerln

... und dazu bekamen wir Unterstützung, wie sie kompetenter und authentischer nicht sein kann: Franz Groiss, Koch aus Wien, führte 3 Jahrzehnte die urige Wiener Gaststube "beim Franzl" in Ulm-Söflingen. Anfang des Jahres schloss er sein Lokal und ging in den Ruhestand - doch nein: er schloss sich unserer Donauküche an, und jetzt zum Heurigen kochte er mit uns in der Küche des HdB!
Gemeinsam produzierten wir

  • roten Liptauer
  • Kren-Aufstrich (Meerrettich in Frischkäse)
  • Grammeln (Grieben) und Grammelschmalz
  • Kümmelbraten mit Kruste vom Schweinenacken
  • Bratlfettn (erkaltetes Bratfett vom Kümmelbraten)
  • warmen Krautsalat
  • Krautfleckerl
  • Blunzn (Blutwurst)
  • Zwiebelkuchen
  • Marillen-Blätterteigtascherl
  • Baumnuss-Schäumchen

und reichten dazu

... und natürlich dazu heurige Weine (also 2017er) vom Ferdl Denk aus Weissenkirchen in der Wachau, eigens von ihm selbst uns nach Ulm angeliefert:

  • Grüner Veltliner Qualtitätswein 1L
  • Grüner Veltliner Federspiel Ried Buschenberg
  • Grüner Veltliner Federspiel Ried Achleiten
  • Blauburgunder Qualitätswein

Und Franzl erzählte uns im reinsten Wiener Schmäh herrliche Heurigen-Anekdoten ....
Alle waren wir uns einig: den Heurigen wiederholen wir künftig jedes Jahr im Frühherbst - das wird ein fester Termin!

Flyer